Über mich:

Ich bin 1987 in Glarus geboren. Nach gut 20 Jahren im Gesundheitswesen, mit Schichtarbeit, war es Zeit für etwas Neues. Ich wollte Selbständig sein.

Da ich schon immer gerne Auto fuhr und gerne mit jungen Menschen zusammengearbeitet habe, habe ich mich für die Ausbildung zur Fahrlehrerin entschieden. Im Rahmen derer, ich die Ausbildung zum Nothilfe-Instruktor machen durfte. Später folgte dann noch diese zum BLS/ AED-Instruktor.

Während 6 Monaten habe ich Kurse in Chur erteilt. Nun lebe ich wieder im Kanton Glarus und möchte hier Kurse anbieten.

In meiner Freizeit bin ich gerne draussen unterwegs und unternehme was mit Freunden. Körperliche Aktivität hilft mir einen Ausgleich zu schaffen. Wenn ich etwas Ruhe brauche, dann lese ich ein Buch oder backe etwas. Das ist meine Art von Kreativität.

Mein Fahrlehrer Praktikum absolviere ich bei Tamara Andreotti, ich kann von ihr menschlich, wie auch professionell sehr viel lernen.